25YearsDie Geschichte des BROTHERS IN ARMS MC

 

Motörhead ColorNach unserer Zeit als “Motörheads” einer 25 - 30 köpfigen Mofa- und Mopedclique die gemeinsam den Motörheadkopf als Color trugen, vielen Treffen und Partys als Freebiker, gründeten im Mai 1992 12 Mann das Motherchapter den “BROTHERS IN ARMS MC Honzrath”.

 

Color AltUnser erstes Color als MC zeigt zwei gekreuzte Kolben vor den Farben der deutschen Flagge und als Top Rocker Brothers In Arms MC. Der Bottom Rocker Honzrath wurde von 1992 bis 2018 getragen und der Bottom Rocker Ammelbachtal von 1995 bis 2018.

 

 

Color NeuIm Jahre 2018 wurde unser Color durch das seit 1996 existierende inoffizielle Logo ersetzt. Dieses Logo zierte schon lange Zeit unsere T-Shirts, Pullis, Westen...... ausserdem wurden die jeweiligen Bottom Rocker Honzrath bzw Ammelbachtal durch Germany ersetzt.

 

 

 

 

Gefahren wird bei uns so ziemlich alles was sich auf zwei und drei Rädern bewegt von KTM über Ducati, Moto Guzzi bis zu diversen Japanern.

 

Leider wurde uns unser Clubhaus nach 25 Jahren gekündigt und zur Zeit stehen wir ohne da aber es bahnt sich etwas an und wer weiß.....

 

 

Das Chapter Ammelbachtal wurde offiziell am 01.10.1995 gegründet.

Vorausgegangen waren gute Kontakte zu einzelnen Membern des BROTHERS IN ARMS MC HONZRATH, die auf Motorradtreffen und Partys zustande gekommen waren. Gemeinsame Aktivitäten brachten die beiden motorradfahrenden Gruppen noch näher zusammen, so daß man sich nach einer angemessenen Zeit dazu entschloß, das Chapter Ammelbachtal zu gründen.

Bei dem BROTHERS IN ARMS MC AMMELBACHTAL werden alle Motorradtypen gefahren die über 250ccm haben. Zur Palette gehören Harleys, Triumph, Kawas, Suzies, Hondas, Yamahas und BMWs, die allerdings nicht mehr dem Serienzustand entsprechen. Das Highlight der Saison ist die gemeinsame Clubausfahrt, die über mehrere Tage dauert und Ziele in Frankreich, Luxemburg sowie Nord- und Süddeutschland umfaßt und für jedes Member Pflicht ist.